allerHand wunderBars, Karin Gafner & Claudia Moser
Seilerweg 1, 3628 Uttigen

FRÜHSTÜCK/ ZMORGE:

Die Lädelidamen servieren ein kleines Zmorge: Orangensaft, Kafi bis gnue, div. Brötli, Butter, Gonfi, Müesli

Dieses Jahr sind alle Daten ausgebucht

Frühstück jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr

Anmelden unter 033 345 03 93


LADENÖFFNUNGSZEITEN:

MO + MI 9.00-11.30

FR 14.00-17.00

1.SA im Monat 9.00-11.30

oder nach Vereinbarung





Donnerstag, 11. Dezember 2014

...Abendstille, Kerzenschein. Mit ohne Schnee.

Die Lädelidame C liebt die winterliche Dämmerung. Jawoll, richtig begeistert rennt sie im Haus herum und zündet 357 Kerzen an . Mindestens. In der hintersten Hirnwindung erscheint jeweils eine kurze Warndurchsage, da: 1. wohnhaft im Holzhaus und 2. alles selber gestrichen  damals. In weiss 9010 , genau. Nach dreimal Weihnachtsaison mit gefühlten 3 Tonnen Teelichtern vom Möbelschweden ist die Zimmerdecke.....ehhhhhm, ja, es bitzi dunkelweiss. Item. Die Stimmung ist aber auch zu schön...

Auch im Laden mögens die Lädelidamen mit viielen Kerzen. Am Freitag gegen Abend, wenn der Laden noch offen ist, sieht es jeweils schampaar schön aus:



Den Schnee denken wir uns einfach, isch guet?

Morgen ist DEZEMBER-FREITAG-MORGEN und daher zu den gewohnten Zeiten offen.
Die Lädelidame hat gestern noch Kalender bestellt ( spätabends, bei vollem und klarem Bewusstsein.). So chli feminin und romantisch- soviel stand jedenfalls im Beschrieb. Hoffen wir, dass sie innen genau so schön sind, wie das Deckblatt verspricht. Es wäre  nämlich nicht das erste Mal, dass die Lädelidame C gruusige Kalender bestellt hat. Die Lädelidame K bekam darauf hin ein Exemplar geschenkt. Gratis, Jawoll. Wisst ihr was: sie hat dankend abgelehnt, jaaa genau. Da meint mes no guet....:-)
Sooli. Die Lädelidame muss das Tochterkind unter der Dusche hervorziehen. Da jeden Morgen um 6 bereits wartend vor dem Adventskalender, ist das Kind wahrscheinlich eingeschlafen.
Allerbeste Grüsse, die Lädelidamen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen