allerhand wunderbars, Seilerweg 1, 3628 Uttigen
Es ist nur Barzahlung möglich. Mercischön.

FRÜHSTÜCK/ ZMORGE:

Die Lädelidamen servieren auch im Jahr 2017 wieder Frühstück. ZL= Zmorge Light/ GZ= grosses Zmorge:

DATEN FOLGEN DEMNÄCHST

Frühstück jeweils von 9.00 bis 11.00



.

Sonntag, 28. Februar 2016

Und weiter gehts...

...dem Frühling entgegen!
Die Lädelidamen melden sich hiermit zurück. Lädelidame C aus dem Schnee und den Bergen,  Lädelidame K ohne Schnee dafür aus den Kartonbergen. Diese Woche ist nochmals viel Schönes angekommen. Jawoll, der Laden ist sozäges brätschvou mit schönen Sachen. Geschirr, Deko, Karten, Kissenbezüge, etc. Einiges erwarten wir noch immer- es chunnt de schono, das Züg.
Lädelidame K hat mächtig viel ausgepackt und wundervoll dekoriert (dankedankedankeduliebi)während sich Lädelidame C die Füsse abfror in den Bergen.
Jedenfalls ist der Laden subifägitiptop parat für morgen Montag. Ab Morgen haben die Lädelidamen Frühlingslaune. Jawoll. Herzlich willkommen!


Rosa...
 So eine schöne Farbe!


 Es grünt so grün...



 Sodeliso. Nun wünschen wir allerseits einen prächtigen Wochenstart! Allerliebste Grüsse, K&C

Freitag, 19. Februar 2016

200/ ZWEIHUNDERT

Nein, die Lädelidamen haben weder 200 Osterhasen, noch 200 Eier gekauft. ( Knapp verfehlt..)
200 mal vom Ladenleben berichtet. 200 mal Impressionen und Gedanken geteilt. 200 mal alltäglicher Kleinkram und grosse Momente gezeigt. 200 mal Herzenssachen und Lädeliglück. 200 mal meistens heiter, manchmal nachdenklich,  äusserst selten uulidig u hässig. ( Nur wenns ums Fliegen geht. Oder grosse, rote Holzherzen;-))


JAWOLL, heute ist unser 200 Blogeintrag. ZWEIHUNDERTMAL geschrieben und dabei oft mit den Tücken der Technik gekämpft. Die Lädelidamen werden dieses Jubiläum heute mit Kafi und...pssssst...Gummi-Erbeeren feiern. Hoch die Tassen!
In diesem glückseligen Übermut gibt's natürlich noch eine Bilderflut ( voila, reimt sich sogar noch)
Seid Ihr bereit? Die Lädelidamen waren gestern noch auf Einkaufstour für euch...

 Endlich ist auch die Lieferung aus Schweden eingetroffen und hat nebst Tee und anderen schönen Sächeli  diese hübschen jungen
Damen gebracht.





Eier in allen Variationen...




Diese neuen und besonders schön gestalteten Kosmetikprodukte sind auch angekommen. Super zum Verschenken! Liebevoll duschen? Bitte sehr:






Federweich oder samtweich durch den Tag- die neue, zarte Bodysahne macht's möglich. Auch Handcremes und Peelings sind mit dabei.




Und zum Adiösäge schon wieder Olaf und Angelina. Irgendwie leidet der Kerl ein wenig unter Geltungsdrang- ständig drängt er sich ins Bild. Eh ja, hübsch sind sie schon die Zwei!




Die Lädelidamen sind heute Nachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr im Laden. Umringt von gefühlten 200 Eiern und diversem Federvieh.
Ab morgen Samstag, 20.2. bleibt der Laden eine Woche geschlossen. Ferien sind angesagt!
Und nun zum 200mal: Allerliebste Grüsse, die Lädelidamen

Dienstag, 16. Februar 2016

Auspacken und freuen.Meistens.

Heute um 10.20 Uhr erste Freudenschreie von Lädelidame C. Ein auerwäuts Pack schöne Sächeli wurde geliefert. Hurti schnäu in die erste Schachtel geschaut....
Und sofort ausgepackt. Armer Gregor. Eingepfercht zwischen auergattig schönen Sachen wartet er geduldig aufs Auspacken und auf seine Verwandtschaft, die ebenfalls mit ihm angereist kam.



Herzlich willkommen Gottlieb und Rosmarie.Selbstverständlich bekommt ihr noch etwas Heu zum knabbern. Nur noch etwas Geduld. Wir hoffen, dass ihr bald ein hübsches Plätzchen in einem neuen Zuhause findet.
Kaum fertig ausgepackt, fuhr der zweite Spediteur vor...



Sind die nicht allerliebst? Sie sehen aus wie aus Holz gemacht und haben richtig liiiebe Äuglein.



Eigentlich müsste man gewisse Sachen selber behalten. Lädelidame C weiss aber um diese Problematik. "Mamaaaa, du hesch doch scho  so Züüg." Jawoll, Stimmt. Nur gerade eben dieses schnucklige Wandgestell fehlt mir noch. Seufz.
Nebst Hasen, Hühner und Eier ist auch Geschirr eingetroffen. Weiss und rosa... romantisch verspielt u eifach mega schön. Steckt noch in den Kisten, daher noch kein Bildli...
Riesengrosse KNALLROTE HOLZHERZEN  hat Lädelidame C mit Schaudern ausgepackt. Falsch geliefert, heiterefahne. Türkis, ja, da hätten wir vielleicht mit töif düreschnuufe ein Auge zudrücken könne. Aber ROT??? GEHT GAR NICHT. Pfui. Habe die Übeltäter nicht mal bildlich festgehalten. Wäre zu schade für den Speicherplatz auf meinem Handy...


Dürfen wir vorstellen? Das ist der eitelste aller Hähne und heisst Olaf. Und nein, er hat nichts mit dem Schneemann aus dem Eisköniginfilm zu tun. Er sieht einfach aus, als hiesse er Olaf, finden wir.  Und basta. Seine Frau, Angelina, ist etwas kamerascheu. Sie hält sich lieber im Hintergrund und hat damit den gesamten Laden im Blick. Jemand muss schliesslich den Überlick haben, oder? Wir haben ihn in all diesen Kartonbergen nämlich kurzfristig verloren...


Olaf. Ein bisschen hochnäsig, ja. Er tut aber nur so...



 
Gaaanz hinten rechts sitzt die Dame auf ihrem Nest und brütet...


Die Lädelidamen haben auch gebrütet. Und zwar über die Idee, wie wir dieses eingebaute Ladengestell umbauen könnten. Das grosse, offene Regal wirkte immer so wild und überladen. Das Glück kam in Form eines Freundes von Lädelidame K. Dieser hat mal eben einen Blick drauf geworfen und ZACK U PÄNG hurti zwei ganz flotte Türen gezimmert und in Windeseile montiert. Supergute Sache!! Vielen herzlichen Dank dem Shabby-Schreiner M.H.




Na also- sieht doch MÖÖÖÖÖTSCH BEDDER aus, oder?
Da freuen sich die Lädelidamen wie kleine Mädchen, wenn plötzlich lang gehegte Wünsche Wirklichkeit werden.
Morgen Mittwoch sollte der Laden grösstenteils wieder begehbar sein... Die nächste Lieferung aus Dänemark wird erwartet. Hurra! Es lebe die Kartonindustrie!
Allerliebste Dienstagsgrüsse aus dem Lädeli





Montag, 8. Februar 2016

Pöili, Mäxli und Stineli

Heute Nachmittag kam allerliebster Besuch an: Pöili, Mäxli und Stineli werden ab Mittwoch unseren Laden unsicher machen. Die drei Geschwister haben sicherlich nichts als Unfug im Kopf... irgendwie erinnern mich die Drei an meine drei Schnügels....;-) Mein "Stineli" hat heute alle Neuheiten mit Preisen beklebt. Tapferes Kind.

Und jetzt: häbet nech am Bänkli. FARBE!
MIIIIINTGRÜN!!! POTZ HEITEREFAHNE.

Dazu auch noch eine wunderschöne Vase:



Und auch wieder etwas in unserer Lieblingsfarbe- wir wollen schliesslich nicht übertreiben, gäuetja.


Üble Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen, exgüse.
Das wäre mal ein erstes Füederli Neuheiten. Weitere Prächtigkeiten folgen. Wir warten sehehenlichst auf Ware aus Stockholm... Wir berichten.
Habt einen feinen Abend mit Sturmböen und Tee, Kerzen und einem guten Buch... das wär doch was?
Herzliche Abendgrüsse, C+K

Montagsglück

Die Waschmaschine brummt, das Haus ist leer, die Brötchen soeben aus dem Ofen und Lädelidame C einigermassen vorzeigbar für den Ladenmorgen. Montagmorgen. Ein neuer Tag, eine neue Woche , neues Glück, neue Chancen.
Willkommen in unserem Laden! Der Winter wurde am Freitag definitiv in die Kisten verbannt. Nur im Café darf er noch ein wenig bleiben. Wer trinkt denn sonst ein Winterkafi, wenn schon die Frühlingsdeko hängt? Eben . Darum.
Herzallerliebster Montagsgruss, die Lädelidamen

Freitag, 5. Februar 2016

Samstag, 6.2.

Morgen Samstag ist der Laden offen, die Pferdchen nebenan weilen aber noch bis März in der Winterpause. Besten Dank fürs Verständnis!
Allerliebste Grüsse mit Schneeglöggliduft, ( schmöcket dir das o???)
die Lädelidamen

Montag, 1. Februar 2016

Wintersonnenhüftgoldhasen

Die Lädelidamen haben es eingesehen, wenn auch zähneknirschend. Tja, der herbeidekorierte Winter hängt ausschliesslich und ziemlich verlassen bei uns im Laden- wobei draussen die Frühlingssonne strahlt. Stäcketöööri. Da haben wir doch wunderprächtigste Schneeflöckli und witzige Winterregeln- Schilder und der Winter bleibt auf der Strecke. Was soll's. Kein Wunder also sind bereits Gertrude, Kurt und Heidi angehoppelt und haben sich charmant wie sie nun mal sind, ihre Plätzchen erobert. Hier warten sie geduldig auf ihre dänischen und holländischen Artgenossen, die wohl irgendwo unterwegs in einem Karton schlummern.
Der Winter ist nun auf der einen Seite des Ladens und macht sich dort eigentlich nach wie vor ganz gut. Soll er halt noch ein wenig bleiben. Doch auf der anderen Seite ziehen nadisnah die Ostersächeli ein. Immer wieder eine Freude!


Im Café gibt es immer noch unser beliebtes Winterkafi. Schon mal probiert? Supermegalecker. Wenn auch es bitzeli Hüftgold. Egal. Das Winterkafi sieht mit Sahnehäubchen einfach herrlich aus und schmeckt mit einem Klacks Schokolade und wahlweise Caramelaroma wunderbar. Trotz Frühlingssonne!
Die Lädelidamen freuen sich schampaar auf die bestellten Sachen, die hoooooffentlich bald geliefert werden. Wir werden berichten:-)
Nun heisst es hopphopp. Franzwörtli sind eine Plage für Kinder UND Eltern.
Allerliebste Grüsse, die Lädelidamen