allerHand wunderBars, Karin Gafner & Claudia Moser
Seilerweg 1, 3628 Uttigen
allerhandwunderbars@gmail.com

Hier gehts zum Onlineshop: allerhandwunderbars.ch

ÖFFNUNGSZEITEN:
MO+ MI 9.00-11.30/ FR 14.00-17.00
Offene Samstage 9.00-13.00: 27. Juni 2020




FRÜHSTÜCK/ ZMORGE:

SA 15.8. / 22.8. / 29.8. / 5.9. / 12.9.

von 9.00 bis 11.00 Uhr

Der Laden ist an diesen Samstagen ebenfalls bis 13.00 geöffnet



Montag, 24. Dezember 2018

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen euch allen ganz frohe Weihnachten und ein gutes, glückliches, gesundes und gesegnetes neues Jahr.
Wir fühlen uns reich beschenkt durch all die schönen und berührenden Begegnungen, die wir in unserem Laden erleben dürfen. Bei uns soll auch im 2019 ein Ort zum Auftanken sein, zum Wohlfühlen und die Seele baumeln lassen, zum Schönes und Trauriges teilen. Wir danken  allen herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und für alle aufstellenden und Mut machenden Worte.
Unser Laden ist auch nach bald 10 Jahren immer noch unser grosser Traum und unsere Leidenschaft... sodsäges chli üses Baby...
Und wir zwei Lädelidamen? Lädelidame C wäre eländ im Seich ohne Lädelidame K. Und umgekehrt. Wir ergänzen uns prächtig und verstehen uns auch ohne Worte. Und unser Gott ist der Dritte im Bund. Ohne ihn gäbe es wohl den Laden in dieser Form nicht. SOLI DEO GLORIA. Und das ist ein grosses Geschenk!
Herzlichste Weihnachtsgrüsse, die Lädelidamen

Freitag, 21. Dezember 2018

Nume no einisch

Heute stehen die Lädelidamen für dieses Jahr zum letzten Mal im weihnachtlichen Laden. Viel zu schnell ist unsere Lieblingszeit vergangen. Wer also heute noch einmal Krischmäs-Feeling vom Feinsten geniessen will- willkommen zum Kafi, zum sich besinnen und zum Tanken vor den Festtagen. Wer gerne Weihnachtslieder singen möchte- nur zu - die immerundimmerundimmer gleiche Weihnachtsmusik im Laden ist uns nämlich scho chli verleidet. Und vielleicht entdeckst du noch ein Mitbringsel für die Urgrosstante vom Schwiegervater? Jetzt oder nie!
Bis bald- die Lädelidamen freuen sich schuderhaft auf euch, auf die Weihnachtslieder und den Kerzenschein 😃
Herzallerliebste Grüsse, K&C

Dienstag, 11. Dezember 2018

Von Feen, Buchstaben und anderen Freuden

So. Das mit der Wurmgeschichte haben wir überstanden. Blöde Viecher. Danke allen, die so wohlwollend reagiert haben!
Mittlerweile ist der zweite "Apfänt" schon ins Land gezogen... geht es euch dieses Jahr auch zu schnell? Heinomau, dabei stehen die Zimtsterne bis jetzt nur im Backbuch und nicht auf dem Tisch...
Und der Schnee fehlt auch, so schade aber auch. Jetzt aber fertig gejammert.
Im Laden herrscht schuderhaft schöne, gemütlich-kuschlige Weihnachtsstimmung.
Wer noch auf der Suche nach einem Schnäppchen ist, findet bei uns die Sternen-Tischsetblöcke zum sagenhaft halben Preis. Pro Block sind 50 Blätter darauf. Da chaisch fräveli Bsuech iilade. U es isch o nid dr Wurm drinn....😉
Und dann gibt es auch für die Lädelidamen hin und wieder unglaubliche Überraschungen. Sei es, dass wir von unseren herzliebsten Kundinnen Geschenke erhalten ( MERCI TUUSIG )💗
oder es stehen zack u päng am haubi zwöufi zwei äusserst tatkräftige Putzfeen im Laden. Einfach so. Wie waren wir froh, nach einem uflätig strengen Morgen Hilfe beim Abwaschen und Putzen zu bekommen. Herzlichsten Dank ihr Beiden!💗

Seht ihr, was auf den Schildern steht? Putzfee 1 und Putzfee 2. Seht ihr auch, was sich unter dem Schild von Putzfee 1 versteckt? UNSER LÄDELIBABY.....💗
Und dann wollte ich hier schon lange unserern STERN zeigen:
Henne schön sind sie geworden: die Buchstaben aus Tannenholz, hergestellt in der Silea. (Das ist eine Werkstatt für beeinträchtigte Menschen.) Der STERN bekommt dann voraussichtlich an Ostern noch einen "O", dann wird es OSTERN... oder aber ihr nehmt den "R" weg und schreibt NEST, was ja durchaus auch im Frühling passt. He, aber hallo, wer spricht denn da von Ostern??? Tja, es ist nun mal so: die Lädelidamen sind fleissig am Kataloge studieren. Am 3.1. düsen wir bereits wieder an die grosse Messe und laufen uns die Absätze krumm, um die schönsten Frühlings-Oster-und Sommerartikel zu bestellen.
Vorerst aber bleiben wir hier in unserem schnuckligen Weihnachtsladen und geniessen die vielen Kerzen. Die Lädelidamen haben jetzt einen kleinen "Brandmeister" - eine "Playmobil"-Ausgabe eines Feuerlöschers, sollte mal der Notfall eintreffen. Bimenehaar hat Lädelidame C  nämlich kürzlich eine Papiergirlande abgefackelt. Uiuiui. Jetzt sind wir gewappnet.
Sooli, nun bleibt noch zu sagen: am nächsten Freitag ist der Laden wegen unseres Adventsfensters bis 20.00 geöffnet.
Die Lädelidamen sagen für heute Adiömitenang.
Herzliebste Apfänzgrüess