allerHand wunderBars, Karin Gafner & Claudia Moser
Seilerweg 1, 3628 Uttigen

FRÜHSTÜCK/ ZMORGE:

Die Lädelidamen servieren ein kleines Zmorge: Orangensaft, Kafi bis gnue, div. Brötli, Butter, Gonfi, Müesli

Dieses Jahr sind alle Daten ausgebucht

Frühstück jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr

Anmelden unter 033 345 03 93


LADENÖFFNUNGSZEITEN:

MO + MI 9.00-11.30

FR 14.00-17.00

1.SA im Monat 9.00-11.30

oder nach Vereinbarung





Mittwoch, 25. Juni 2014

Sommer-Schnäppchen

Jetzt haben sie richtig die Halbpreis-Laune die Lädelidamen. Aufgepasst: es hat noch mehr  Sächeli im 1/2Preiskorb... furt isch furt!
 Das Regal mit den Rosenhaken ist schon fast geschenkt- soo günstig!



Nein, das ist kein Schrank für den Zwerghasen.....
 
 
Das also etwas für alle Fussballgeschädigten Frauen.

Allerliebste  Hopp-Schwiiz-Grüsse, die Lädelidamen!

Dienstag, 17. Juni 2014

Platz da!

Jetzt wird ausgemistet. Jawoll. Die Damen haben wieder mal mehr eingekauft als Platz vorhanden ist...hüstel....
DARUM: 50% Sommerlaune-Rabatt auf ausgewählten Hängemöbelchen , allerlei Dekoschätzchen und diversen Kreativ-Büchern.
AUSSERDEM: Auf dem Restbestand der dänischen  KURZARMBLUSEN bekommt Frau 30% Sommerduft-Rabatt. Wenn das kein Grund zum Freuen ist:-)

Zur Erinnerung: Die Börse läuft noch bis zu den Sommerferien normal. Es hat noch viele schöne Teilchen.
Herzallerliebster Abendgruss aus dem Lädeli!

Donnerstag, 12. Juni 2014

Sommerlaune

Nachdem es doch etwas still geworden ist hier, wieder einmal ein Lebenszeichen unsererseits. Während die Männer Fussball-WM- Eröffnungsspiel gucken wird hier wieder einmal eine ordentliche Blogrunde gedreht:-)
Ein paar kleine, neue Sachen sind im Laden eingezogen. Vögelchen aus Eisen- im Januar bestellt und nun eeeendlich da.( Wo die wohl sooo lange herumgeflogen sind??) Auch ein kleines Vogelbad für den Garten ist mit dabei. Windlichter in verschiedenen Varianten für den lauen Sommerabend im Garten....


Die Lädelidame hat sich unterdessen entschieden. SIE GEHT. Jawoll.
Der "Gwunder" hat gesiegt: im Juli fliegen die Lädelidamen an eine grooohohosse Messe nach Hamburg. Hui weit weg.( no witer aus Züri, hehe) Grosse Stadt, kleines Landei. Zum ersten Mal weit weg ohne Familie. UND DANN NOCH FLIEGEN. Ganz schlimm.Übel. Nervenflattern vom allerstrübsten. 14 Jahre nicht mehr geflogen.... Die Lädelidame, welche schon Erfahrung hat in solch schwerwiegenden Fällen, wird ziemlich herausgefordert sein. Händchenhalten, beruhigen, belangloses Geschwätz....
Item. Wer sich nicht traut erlebt auch nichts und ist hinterher dann frustriert- wie gehabt im letzten Herbst. Darum: HURRA! Hamburg ich komme! Auf dass es nebst den Fischbuden noch etwas Vernünftiges zu futtern gibt!
Man wird natürlich berichten an dieser Stelle. Selbstverständlich wird keine Rede sein von kaltem Angstschweiss und schlotternden Beinen...
Bis dahin:
Allerliebste Sommergrüsse gewürzt mit Blumenduft und Vogelgezwitscher (und Baustellenlärm)
Karin und Claudia