allerHand wunderBars, Karin Gafner & Claudia Moser
Seilerweg 1, 3628 Uttigen
allerhandwunderbars@gmail.com

Hier gehts zum Onlineshop: allerhandwunderbars.ch

ÖFFNUNGSZEITEN: MO+ MI 9.00–11.30/ FR 14.00–17.00/ 1.SA im Monat 9.00-13.00

Laaaaaange Herbstferien von Do 22.09.2022 – Fr 21.10.2022 Weihnachtsladeneröffnung am Sa 22.10.22

Freitag, 27. Mai 2022

Dessärli und Drinks

Ein herrliches Mai-Wetterchen ist das: stets ein feines Lüftli, dazu blauer Himmel und Sonnenschein. Und nicht mehr so brätschheiss wie die letzten Tage.Primaguet.

Das allein wäre schon ein Grund zum feiern. Wenn dann die Lädelidamen nach krasser Entsorgungstour mit einem Auto voller neuer Möbel für den Aussensitzplatz vorfahren, dann-ja dann ist der Tag schon schier perfekt. Die Dessert-Queen des Hauses zaubert unterdessen noch schampaar feine Dessärtröimli, während Eliane, unsere Thermomix-Lady, herrlichste Drinkli kreiert. Einige Plätze sind fix gebucht, es hat aber auch noch für spontane Gäste zum Degustieren und Geniessen Platz! Wenn das kein Grund für Jubel und Freude ist! Und nein, heute wird nicht über die Anzahl Kalorien, geschweige denn über die Zahl auf der Waage diskutiert. Das Leben ist zu kurz, um nur Salat ohne Sauce und füdleblutte Rüebchöhli zu essen. Jawoll.

Darum herzlich willkommen heute von 14.00-17.00 auf brandneuen Stühlen und Sesseln! 

klick aufs Bild

Wir freuen uns auf dich!

Herzliebste Grüsse, die Lädelidamen


Freitag, 6. Mai 2022

Muettertag steit vor dr Tür

 

Jede Mai uf ds Nöie steit dr Muettertag im Kaländer. Ä Tag, wo vor auem eis söu wichtig sy: Dankbarkeit. Vilech hesch du ä bsunders ängi Beziehig zu dim Mami. Vilech weniger. Müglecherwiis hesch gar ke Mama meh u dä Tag isch für di bsunders schwierig. Vilech kennsch dini Muetter gar nid. Cha sy, dass du säuber aus Mami fescht iigspannt bisch. Oder sehnlechscht gärn Mami wärsch u dä Wunsch isch nid erfüllt worde.

Aui hei mer öppis gmeinsam: egau i welne Umständ du dr Muettertag fiirisch- es git immer ä Grund, dankbar ds sy. Es chunnt eifach drufab, wode häreluegsch. U vilech isches grad dini Ufgab, öpperem chli « es Muetti ds sy» … Aateil ds näh, Liebi ds schänke u chli Fröid i ds Läbe ds bringe. Das löst i dim Gägenüber ,aber ganz bsunders i dir inne ä grossi Fröid u Zfriedeheit us.

So überchunnt de dä Muettertag unger Umstände ä ganz nöii Bedütig……u heisst de vilech künftig i dire Agenda: DANKBARKEITSTAG.

U faus du öpperem no es liebs Zeicheli aus Usdruck vo dir Dankbarkeit wosch bringe: mir hei viu härzegi, mit Liebi ussgsuechti Sächeli derzue. Samschti, 7.5. sy mer vo 9.00-13.00 für di da!

Härzgruess, vo de Lädelidame