allerHand wunderBars, Karin Gafner & Claudia Moser
Seilerweg 1, 3628 Uttigen
allerhandwunderbars@gmail.com

Hier gehts zum Onlineshop: allerhandwunderbars.ch

ÖFFNUNGSZEITEN: MO+ MI 9.00–11.30/ FR 14.00–17.00/ 1.SA im Monat 9.00-13.00

Ferien vom 19. bis 26.2. Sportwoche

Donnerstag, 29. Dezember 2022

Danke!

 Wie immer, wenn Weihnachten vorbei ist, packt die Lädelidamen es birebitzi die Wehmut. Als zu kurz empfinden wir diese wunderbare Zeit immer. Schauen wir uns bei dieser Gelegenheit die Handyfotos vom vergangenen Jahr an, staunen wir und sind einfach nur sehr, sehr dankbar. Dankbar um uns zwei Lädelidamen. Wir können uns auch im grössten Sturm aufeinander verlassen und ergänzen uns prima. Dankbar sind wir um unseren hauseigenen Handwerker, unsere Mamis, die uns soo sehr unterstützen und mit uns den Laden "schmeissen". Dankbar um unsere Familien, die uns den Rücken frei halten und immer mal wieder mit anpacken. 

Dankbar um euch- ihr Lieben und Wunderbaren! Es rührt uns immer wieder zutiefst, wenn ihr unsere Arbeit so wertschätzt. Danke für jeden Einkauf, jedes liebe Wort, jedes Gespräch und jede liebe Geste!

Nun wünschen wir euch ein frohes Zurückschauen auf das vergangene Jahr. Das neue steht bereits vor der Tür mit ungeahnten Möglichkeiten und vielen spannenden Momenten. Mögen euch Hoffnung, Freude, Liebe, Zuversicht und Segen auch im neuen Jahr begleiten!

Herzliebste Grüsse, die Lädelidamen

Ps. Vielleicht denkt ihr vom 6.-9.1. an uns: dann sind wir auf Einkaufstour für Frühling/ Sommer und hoffen auf schneefreie Stassen, schmerzfreie Gelenke und einen kühlen Kopf beim Bestellen.... 




Freitag, 9. Dezember 2022

Ohne Titel

Kann bitte jemand kurz mal den Pausenknopf drücken? Heiterefahne, schon wieder schier Mitte Dezember. Wo bitteschön ist der Herbst samt November geblieben? Dabei geniessen wir es so sehr in unserem Weihnachtsladen zu stehen. Wunderbar ist das. Und heute, mit dem ersten Schnee, sah es sooo hübsch aus vor unserem Laden. Welch ein Glück, dass itze dr hingerscht u letscht kapiert het: Graniümmer gehören zum Sommer. Jawoll. Da wir jetzt nöischterdings einen Bundesrat im Nachbarsdorf haben, sehen wir grosse Chancen, diesem Dilemma ein für allemal ein Ende zu bereiten. Es sollte doch wohl nicht so schwierig sein, dafür irgend ein Gesetzli zu verfassen? Ein Satz würde reichen: "Geranien, insbesondere die roten, gelten ab 1.November bis 1.April grundsätzlich als rechtswidrig und werden strafrechtlich verfolgt." Öppe so. Sollten wir den Herrn Bundesrat mal per Zuefall im Migro treffen, würden wir das gerne vorschlagen. Und wenn wir dann schon gerade dabei wären: Autofahren unter dem Tempolimit gehört öppe in die gleiche Kategorie. So. Fertig Politik...wobei wir dem Herrn Bundesrat Rösti ganz herzlich zur Wahl gratulieren und ihm und seiner Familie alles Gute, viel Weisheit und Segen wünschen!

Wir freuen uns über euren Besuch! Herzliebste Grüsse, die Lädelidamen