allerHand wunderBars, Karin Gafner & Claudia Moser
Seilerweg 1, 3628 Uttigen

FRÜHSTÜCK/ ZMORGE:

Die Lädelidamen servieren ein kleines Zmorge: Orangensaft, Kafi bis gnue, div. Brötli, Butter, Gonfi, Müesli

Dieses Jahr sind alle Daten ausgebucht

Frühstück jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr

Anmelden unter 033 345 03 93


LADENÖFFNUNGSZEITEN:

MO + MI 9.00-11.30

FR 14.00-17.00

1.SA im Monat 9.00-11.30

oder nach Vereinbarung





Mittwoch, 27. Januar 2016

Januar-Ruhe

Den Januar mochte ich bis anhin eigentlich überhaupt nicht. Lädelidame C hat beschlossen dies zu ändern. Heute morgen um 07.55 Uhr. Jawoll. Habt ihr heute um diese Zeit aus dem Fenster geschaut? Ein Morgenhimmel war zu sehen, wie er sonst kaum zu beobachten ist. Rosa Wolken, zarte rote Streifen , abwechslungsweise mit goldenen Strahlen durchzogen. Ein Schauspiel vom Schöpfer persönlich kreiert- an Schönheit kaum zu überbieten. Und das im Januar! Dem Monat, welchem ich bis heute öde, kalte, düstere Langweiligkeit unterstellt habe!  Unerwartet und wunderbar!


Die Lädelidamen sind ein wenig im Dilemma.Am wärweise u studiere.  Ostern ist dieses Jahr schampaar früh und wollten wir mit den grossen Läden miteifern, müssten wir längst die Osterhasis vüregrüble. Wir haben den winterlich ruhig gestalteten  Laden genossen. Irgendwie ist das nach den üppigen Weihnachtswochen ganz ok. Nun werden wir in Kürze aber ein wenig in unseren Kisten wühlen und natürlich auf unsere Hasenschar aus Dänemark und Holland warten. Klar, dass die etwas länger haben- schliesslich hoppelt es sich bei Wind und Wetter nicht ganz von selbst...


Gut möglich, dass hier die letzten "osterfreien" Bilder sind- gestern Abend entstanden:




Sooli. Das wars für heute! DIe Lädelidamen wünschen allerseits einen tipptoppen Mittwoch!
Herzallerliebst, K& C

Dienstag, 19. Januar 2016

Jupeidi und trallalllaaa

Hach ist das Leben schön. Wunderbar. Zum laut Singen und Tanzen, wenn auch heute nur mit Staubsaugerbegleitung...
Lädelidame C ist glücklich!!! Wieder fester Boden unter den Füssen. Ein unvergleichlich herrliches Gefühl ist das! Jawoll, die Lädelidamen sind wieder da. Unversehrt und gut gelaunt und mit viielen Bestellzetteln im Handgepäck. Das Fliegen ging dann, naja, so einigermassen gut. Eigentlich sogar ganz gut: was so ein kleines Tabletteli bewirken kann, danke Frau B!
Die riiiiesige Messe war voller prächtigster Sachen und wir haben uns alle Mühe gegeben, wieder  ein auserlesenes Sortiment zusammen zu stellen. Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf Post von Dänemark, Schweden und Holland. Ein ganz kleiner Bruchteil der Messe  sah von oben so aus:

Da latschisch der eine ab. Unglaublich aber wahr: es gibt diese Sorte von superschlanken, hochtoupierten Superblingbling-Damen, die diese unglaublich grosse Messe in 10 cm Absätzen begehen. Jedesmal, wenn wir einer solchen Dame begegnet sind (man riecht sie schon 50Meter vorher), haben die Lädelidamen die Augen gerollt und im geheimen gelacht. Weisch wie hesch da Füess am Aabe? Ui pfui.Säuber tschuld.


Natürlich hatten die Lädelidamen es auch schampaar lustig und gemütlich! War das Hotel nach einstündigem Umherirren mit leerem Magen und fiesem Strassen-App endlich gefunden, hatten wir es tiptop. Obwohl wir am Abend Beine wie Blei hatten und dies uns dazu veranlasste das Dessertbuffet im Bett zu verspeisen:-)
Bei dieser Auswahl ja nicht schwierig oder? Der Herr hinter der Theke hat aber mächtig geschimpft, dass ich fotografiert habe. Eh du ausooo.Habe keineswegs im Sinn, diese Köstlichkeiten nachzubacken wann sollte ich auch;-)

Item. Alles ist bestens und die Herde hat Mutters Abwesenheit gut verkraftet. Wie gut, ein Grosi in der Nähe zu haben- quasi das Netz und der doppelte Boden- sollten alle Stricke reissen..
Nun denn: JUPEIDI UND TRALLALAAAA, MORGEN SIND WIR WIEDER FÜR EUCH DA!
Ab 9.00 sind die Lädelidamen bereit. Läck haben wir unser Lädelileben vermisst. Höchste Zeit, dass morgen wieder die Kaffeemaschine brummt! JAWOLL: Willkommen!
Allerliebste Grüsse, die Lädelidamen

Sonntag, 10. Januar 2016

Am 20.1. wieder offen...

Vorab ein herzliches Grüessechwou im neuen Jahr. Wir hoffen, ihr habt das Jahr gut gestartet! Die Lädelidamen haben die Weihnachts-und Ferientage uflätig genossen, waren aber zwischendurch auch richtig fleissig. Der Laden ist entweihnachtet und es ist winterliche Gemütlichkeit eingekehrt. Nächste Woche BLEIBT DER LADEN ABER NOCH GESCHLOSSEN. Wir müssen noch eine Menge Preisschilder schreiben, damit alles wieder tiptop parat ist. Zudem wäre Lädelidame C wohl ausserstande a) ein vernünftiges Gespräch zu führen, b) ein Kafi ohne zu verschütten zu servieren.
Ja warum denn das? Langjährige Mitleser wissen: Es ist das nervöse Flug-und- ohne-Familie-weit weg-verreisen-Syndrom. Lädelidame C ist abartig geplagt damit und das schon seit TAGEN (..und Nächten) Pfui, üble Sache. Dabei fägt die Messe im Norden jeweils total- aber eben. Der Flug dorthin. Und zurück. Item. Lädelidame K wird wohl wieder Händchen halten müssen...
Wir wünschen euch allen einen guten Start in den Alltag. Bleibt frisch und munter und habt ein wenig Mitleid mit Lädelidame C. Es birebitzeli. Wir werden berichten!
Herzflatterliebste Grüsse, die Lädelidamen